Happy Ref oder Horror Ref?

LehrerCoach packt aus

Schonunglos rege ich mich hier darüber auf, was sich motivierte Lehrpersonen heute noch während ihrer Ausbildung bieten lassen müssen.

Hintergrund sind meine eigenen Erfahrungen als LehrerCoach (und natürlich auch als ehemalige Referendarin..), die ich nicht mehr für mich behalten möchte, weil ich denke, dass DU nicht in dieselbe Falle tappen musst.

Ich möche mit dieser Podcastreihe erreichen, dass du lernst, dich abzugrenzen bzw. zu wehren, wenn man dir das Leben im Ref schwerer macht, als es sein muss. 

Deswegen ist "der positive Lehrerpodcast" in dieser Reihe mal ganz schön negativ, hat aber hoffentlich eine positive und stärkende Wirkung auf angehende Lehrpersonen, die schon in ihrer Ausbildung bereit sind, Grenzen und Zeichen zu setzen.

Nächste Woche folgen Beispiele...

Nachlesen kannst du diese auf meinem Instagramprofil @lehrercoach in den Storyhighlights.


Happy Ref: Teile deine Story * SONDERFOLGE*

Gestern erst habe ich eine sehr impulsive Podcastfolge über Horrorszenarien im Referendariat aufgenommen - OBWOHL ich doch den "positiven Lehrerpodcast" mit dem Fokus auf allem Schönen und Stärkenden in der Schule aufnehmen will!

 

Deswegen kann ich die letzte Folge nicht lange allein stehen lassen und möchte sogleich Positives dagegensetzen.

Höre dir diese ruckzuck zwischen Tür und Angel dazwischengeschobene Sonderfolge an und teile anschließend alles, was du Stärkendes im Ref erlebt hast.

Schreibe mir gerne über das Kontaktformular deine schönen Erfahrungen im Referendariat: Hilf mit, neue Maßstäbe in der Lehrerausbildung zu setzen!


HappyRef oder HorrorRef? - Hier sind eure Stories!

Ein Auszug aus den Stories, die nach meiner Instagram-Umfrage über eure Ref-Erfahrungen bei mir gelandet sind. Nachlesen kannst du all dies in den Storyhighlights auf meinem Instagramaccount @lehrercoach.

 

In den nächsten Folgen dieser Podcastreihreihe erfährst du  einiges über den konstruktiven UMGANG mit solchen Erlebnissen.